Stadt Vallendar

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,


zu Beginn des neuen Jahres wünsche ich Ihnen für 2016 viel Erfolg, Zufriedenheit und vor allem Gesundheit. Mögen sich Ihre Vorsätze und Wünsche alle erfüllen.

Wir sind kaum aus dem Weihnachtsfestkreis heraus, schon beginnt die fünfte Jahreszeit, der Karneval. Die Vereine haben sich auf die kurze Session gut vorbereitet. Die ersten Sitzungen haben schon stattgefunden. Ich bitte Sie an dieser Stelle die Vereine mit Ihrem Besuch bei den Sitzungen und den Umzügen in unserer Stadt zu unterstützen.
In dem vor uns liegenden Jahr wird vieles auf den Weg gebracht, was schon lange geplant war. Ich denke hier insbesondere an den Ausbau der Kirchstraße und der L 309 in Richtung Hillscheid. In der d`Ester- Straße wird im Herbst das Hörsaalgebäude der WHU fertig gestellt und seinen Betrieb aufnehmen. Des Weiteren werden die Planungen der katholischen Kindertagesstätte und des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes Marktstraße (Hotelneubau) weitergeführt.
Auch das vom Landesbetrieb Mobilität durchgeführte Planfeststellungsverfahren hinsichtlich der Anbindung der Niederwerther Brücke über die Bahn an die Bundesstraße 42 ist bezüglich seines Ergebnisses und Baubeginns für Vallendar von großer Bedeutung.
Der neue Radweg entlang der B 42 bedarf noch einiger Entschärfung in Bezug auf Unfallträchtigkeit. Hierzu sind Gespräche mit dem Landesbetrieb Mobilität zu führen.
Der Baufortschritt unserer neuen Stadt- und Kongresshalle entspricht den derzeitigen Planungen. Auf unserer Homepage können Sie mittels einer Webcam im Internet die Baustelle und die Arbeiten beobachten.
Wie Sie an den wenigen Fakten/ Baustellen/ Plänen, die ich oben genannt habe, erkennen können, gibt es noch viel zu tun. Packen wir es für eine schöne Stadt an.


Ihr


Gerd Jung

Stadtbürgermeister






































 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü